Ultraschall

Die Klinik besitzt 4 Ultraschallgeräte mit gynäkologischen und linearen Schallköpfen. So wird das gesamte Spektrum von der Zyklusbestimmung der Stute, über den Sehnenultraschall bis hin zur Beurteilung des Innenauges abgedeckt.

Isolierbox

Bei ansteckenden Erkrankungen oder dem Verdacht darauf

betreuen wir ihr Pferd in einer Isolationsbox. Diese befindet

sich komplett räumlich getrennt vom restlichen Stalltrakt,

sodass Infektionen der anderen Partienten vermieden werden.

Zahnraspeln und Zahnextraktionsset

 

Mit unseren elektrischen Zahnraspeln können umfassende Zahnbehandlungen im Stall erfolgen. Dabei können nicht nur die Backenzähne, sondern auch die Schneidezähne mittels eines speziellen Scheibenfräsers korrigiert werden. Muss ein Zahn gezogen werden, entscheidet sich je nach Schwierigkeitsgrad, ob dies im Stehen unter Sedation möglich ist, oder das Tier in Vollnarkose gelegt werden muss.

flexibles Endoskop (Bronchoskopie, Gastroskopie)

Das flexible Endoskop ermöglicht uns die Untersuchung von Bereichen im Inneren ihres Pferdes, die sonst einer Diagnostik nicht zugänglich wären. So können wir den gesamten Abschnitt der oberen Atemwege bis zur Aufzweigung der Bronchien beurteilen. Bei Bedarf können Proben entnommen werden, die dann labordiagnostisch weiter untersucht werden. Auch bei Verdacht auf Probleme im vorderen Verdauungstrakt oder Magenbeschwerden, kann eine Endoskopie die richtige Diagnose liefern.

Laryngoskop (Rachenendoskopie, Luftsackendoskopie)

Mithilfe dieses Endoskopes können der Nasen-Rachen-Raum und das Innere der Luftsäcke begutachtet werden. Auch hierbei können Spülproben entnommen und untersucht werden.

Zahnendoskop

Eine sehr hilfreiche Methode bei Problematiken in der Maulhöhle ist die Zahnendoskopie. Damit können frakturierte Zähne, Diastemata oder entzündete Zahnhälse erkannt werden.

Operationssaal und Aufwachbox

Sollte ihr Pferd einmal operiert werden müssen, steht uns ein moderner OP mit angeschlossener gummierter Aufwachbox zur Verfügung. Während ihr Pferd in der Operation künstlich beatmet wird, liegt es weich gepolstert und wird ständig in der Narkose überwacht. In der nachfolgenden Aufstehphase kann notfalls unterstützend eingegriffen werden.

Ausstattung

Labor

In unserem eigenen Labor können wir sowohl umfassende Blutuntersuchungen durchführen (Hämatokrit, Totalprotein,Leukozyten, Blutgase), als auch Kotproben komplett bearbeiten (Sand, Parasiten, Bakteriologische Untersuchung). Ebenfalls untersuchen wir alle Tupferproben selbst (Stutentupfer, Abstriche, usw.), um möglichst schnell nach Anfertigung eines Antibiogramms die am besten geeignete Therapie für ihr Pferd beginnen zu können. Zu unserem labordiagnostischen Angebot kommen außerdem noch Untersuchungen von Hautgeschabseln, Urin und Pilznachweise hinzu. Bei weitergehenden Untersuchungen arbeiten wir mit renommierten Labors und der Tiermedizinischen Universität in Hannover zusammen.

Weide

Dem Klinikgelände angeschlossen sind ca. 5 ha Weideland. Daraus gewinnen wir unser eigenes Futter, sodass eine qualitativ hochwertige Fütterung sicher gestellt ist.

Intensivbox mit Videoüberwachung

Bei schwerwiegenden Erkrankungen, die eine pausenlose

Beobachtung erfordern, kann der Patient in unserer

Intensivbox auch mittels Videokamera überwacht werden.

Paddocks

Auf unseren zwei Sandpaddocks können sich unsere Patienten, je nach Krankheitsbild, frei bewegen. Zusätzlich existiert ein großes Graspaddock, der sich besonders gut für Stuten mit Fohlen eignet.

digitales Röntgen

 

Mit unserem transportablen digitalen Röntgengerät können wir sowohl ambulant in der Klinik , als auch direkt bei Ihnen im Stall Röntgenbilder anfertigen. Der Vorteil für Sie liegt nicht nur in der hervorragenden Qualität der Bilder, sondern auch an der direkten Beurteilung am Bildschirm. So können Sie sofort zusammen mit dem Tierarzt die Befunde besprechen und das weitere Vorgehen planen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen die Bilder auch gerne zur Verfügung (CD, USB, E-mail).

Reithalle und Vortrabstrecke

Zur Lahmheitsdiagnostik, Leistungsprüfung oder Bewegungstherapie können wir neben einer großzügigen Vortrabstrecke eine eigene Reithalle nutzen (20m x 30m).

Pferdeklinik

 Dr. Fischer GmbH
Schlickburg 41 a
25371 Seestermühe

Telefon: 04125 - 677
Fax : 04125 - 958635

www.pferdeklinik-fischer.de
dr.fischer-seestermuehe@t-online.de

 

24 h Notruftelefon: 04125-677
  • Facebook Clean